Transcription

BMEDV-MAGAZINSoftware und IT-Praxis03/17BM-Marktübersicht – Seite 107Der digitaleWerkzeugkastenSoftware-News – Seite 117Foto: Holz BaselAktuelle Software-Toolsfür CAD-Konstruktionen/ Schreiner-CAD ist wie ein digitaler Werkzeugkasten, den man nach deneigenen Bedürfnissen sorgfältig auswählen und zusammenstellen muss.BM-Marktübersicht: Schreiner-CADzteVernetattWerkstDer digitaleWerkzeugkastenCAD ist heute Standard in vielen Betrieben und gehört inzwischen ebenso zum Alltag, wie Säge, Hammer und Hobel. Wiesich die einzelnen Programme unterscheiden, zeigt dieserProduktvergleich. MARIAN BEHANECKI Möbel-, Küchen-, Büro-, Messe- oder Ladenbauprojekte werden zunehmend digital geplant. Das rechnergestützte Zeichnen undKonstruieren ist deshalb zu einem unverzichtbaren Werkzeug geworden.CAD-Programme sind inzwischen ein festerBestandteil holzverarbeitender Betriebe. Siedienen als digitales Zeichenbrett, Konstruktions-, Modellier-, Visualisierungs- und Präsentationswerkzeug. Mit ihnen werden Projektegeplant, präsentiert, Stücklisten generiert unddie Bauteile für die CNC-Fertigung vorbereitet. Doch die Auswahl an Programmen istebenso groß, wie die Anzahl optionaler Module. Umso wichtiger ist es, seinen persönlichendigitalen Werkzeugkasten beim Kauf oderUmstieg sorgfältig auszuwählen und zusammenzustellen.Worauf sollte man beim Kauf achten?Zunächst auf den Anbieter, denn er spielt imHinblick auf Kontinuität und Investitionssicherheit eine wichtige Rolle: Seit wann ist erauf dem Markt? Wie viele Mitarbeiter hat er?03/17 BM107

/ Die Visualisierungsfunktionen reichen von fotorealistischen Renderings, überAnimationen und virtuelle Rundgänge, bis hin zur VR-Präsentation.Wie viele Betriebe setzen seine CAD-Softwareein? Wichtige Software-Auswahlkriterien sind– neben dem Betriebssystem, dem Basisprogramm und dem 2D- oder 3D-Datenmodell –die Anwendungsschwerpunkte und die typische Betriebsgröße, für die die Software ausgelegt ist. Sie ermöglichen eine erste Einschätzung des Programms.Um die funktionellen Unterschiede besserbeurteilen zu können, ist es sinnvoll, zwischendem Leistungsumfang der Basisversion undden Zusatzfunktionen und Modulen zu unterscheiden. Was bei einem Anbieter im Preis fürdie Basisversion enthalten ist, muss nichtzwangsläufig bei einem anderen enthaltensein – etwa die Stücklistengenerierung oderVisualisierung. Letztere gewinnt immer mehran Bedeutung, da der Kunde vorher sehenund vergleichen will, was er für eine bestimmte Angebotssumme bekommt. Projekte sollten deshalb in Form von Renderings ebensoattraktiv präsentiert werden können wie inVideos, virtuellen Rundgängen oder perVR-Brille.Wie hoch der Arbeitsaufwand bei der rechnergestützten Fertigung ist, entscheidet die Qualität der CNC-Schnittstelle: Werden CNC-Programme direkt aus der CAD-Software auto-108BM 03/17Foto: PASCAMFoto: xCAD Solutions/ EDV-Magazin// BM-Marktübersicht: Schreiner-CAD/ Möbel-, Küchen-, Büro-, Messe- oder Ladenbauprojekte lassen sich bis insDetail für die Produktion vorbereiten.matisch generiert oder über Schnittstellen? Istein externer Postprozessor erforderlich, wieviele Achsen sind ansteuerbar und lassen sichauch frei konstruierte Teile übergeben?Nicht zuletzt spielt auch das Drumherum undder Service eine wichtige Rolle. So sind etwadie Kosten und die Qualität von Einarbeitungs- und Schulungsangeboten teilweisesehr unterschiedlich. Ein Kosten- undLeistungsvergleich ist auch bei ServiceVerträgen zu empfehlen, die wichtige Leistungen wie Software-Updates oder die TelefonHotline enthalten sollten.Probieren geht über StudierenHeute unterscheiden sich CAD-Programmeweniger über den Funktionsumfang, als durchden Bedienungskomfort, die Benutzerfreundlichkeit, Benutzeroberfläche, Bedienungsabläufe und so weiter. Daraus resultierende Vorund Nachteile treten erst beim praktischenArbeiten mit der Software zutage – also nachdem Kauf, wenn die Entscheidung bereits gefallen ist.Diese weichen Programmkriterien lassen sichnur schwer im Rahmen eines tabellarischenProduktvergleichs abfragen. Deshalb sollteman nicht nur darauf achten, ob eine Soft-ware alle Funktionsanforderungen erfüllt,sondern auch, wie sich die Arbeit mit der Software anfühlt – ähnlich wie mit einem richtigen Werkzeug: Wie einfach und intuitiv oderkompliziert und umständlich ist die Arbeitdamit, wie gut ist die Software auf die Bedürfnisse von Schreinern zugeschnitten und soweiter? Das lässt sich nur mit einer Testversion und am konkreten Projekt überprüfen.Steht eine Kaufentscheidung an, bietet dieseraktuelle BM-Marktspiegel die Möglichkeit,zwei bis drei Produkte auf der Grundlageeines eigenen, individuellen Anforderungsprofils auszuwählen, nach einem Downloadder entsprechenden Testversionen auszuprobieren und am besten einem praktischenTest zu unterziehen. Auch Referenzkundenoder Kollegen und deren CAD-Erfahrungenkönnen eine wertvolle Orientierungshilfe sein.Dann sollte es nicht mehr schwer fallen, dierichtige Lösung zu finden. IDer AutorDipl.-Ing. Marian Behaneck ist freierJournalist mit den SchwerpunktenSoftware, Hardware und IT im Baubereich.

BM-Marktübersicht: Schreiner-CADProgrammname/ Version3Dgenerator / V13Ashlar Vellum / V9, V10CAD T / 2017AnbieterTruncad GmbHwww.truncad.deArnold CAD GmbHwww.arnold-cad.comCAD T Consulting GmbHwww.cadt-solutions.comMitarbeiter / CAD auf dem Markt seit6 / 20039 / 1989ca. 55 / 1990Anzahl CAD-Anwenderbetriebeca. 1500 600ca. 3000Basis-CAD / Betriebssystemeigenes / Windows XP, Vista, 7Ashlar Vellum / Macintosh undWindowsAutocad, Autodesk Inventor /Windows 7, 8.1, 102D / 3Dnein / jaja / jaja / jaAnwendungsschwerpunkteschnelle und einfache Möbelplanungund -fertigungPlanung, Fertigungszeichnungen,Möbel- und Produktdesign, Laden- undMessebau, he Betriebsgröße1 bis 100 Mitarbeiter1 bis 50 Mitarbeiteralle BetriebsgrößenLeistungsumfang der Basisversion3D-Planung, 3D-Präsentation,Stück- und Zuschnittlisten inkl.Berücksichtigung von Bekantung etc.3D-Modellierung, 2D-Zeichnungserstellung, Werkstattzeichnungen,3D-VisualisierungPlanung, Präsentation, Verkauf,Konstruktion, Stücklistenausgabe,CNC-Anbindung, Betriebssteuerung,Auftragserstellung, Kalkulation,ZeiterfassungPreis Basisversion Erstlizenz990 Euro725 EuromodulabhängigPreis für Zweit- bzw. Folgelizenzenab 250 Euroauf AnfragemodulabhängigZusatzfunktionen / SpezialversionenStücklistengenerierung direkt aus demCAD (Preis)ja (enthalten)ja (enthalten in Cobalt, Graphite)je nach betrieblichen AnforderungenWeitere Zusatzfunktionen oderModule (Preise)diverse Module (ab 490 Euro)Vellum Materials, Vellum Environments, Vellum, Decals (je 100 Euro)bedarfsabhängigSpezielle Programmversionen oder-paketek. A.Spezialangebote für Schulen,Auszubildende etc.k. A.Visualisierung / PräsentationRendering / Video / VR-Präsentation /Virtueller Rundgangja / nein / nein / neinja / ja / ja / jaja / ja / ja / jaHigh-End-Rendering enthalten /optional (Preis)optional (690 Euro)ja (enthalten)optional (k. A.)CNC-AnsteuerungCNC-Programme direkt aus dem CADja (an Maschinensoftware)nein (über Schnittstellen)nein (CAM-Schnittstelle)Externer Postprozessor erforderlichnein (zum Teil CAM-Softwareempfohlen)ja (maschinenabhängig)neinAnzahl ansteuerbarer Achsen3 bis 5k. A.3 bis 5Übergabe frei konstruierter TeilejajajaServicePreis für SchulungenGruppenschulung im Servicevertragenthaltenab 140 EuroProjekttag ab 780 EuroProgrammaktualisierung (Kosten)ja (im Servicevertrag enthalten)optional V9 (2015) auf V10: 210 EuromodulabhängigHotline (Kosten)ja (im Servicevertrag enthalten)ja (allgemein kostenlos, spezifischkostenpflichtig)ja (im Wartungsvertrag enthalten)Finanzierung / Leasingja / janein / ja (Miete)ja / ja (zusätzlich: Miete)Hardwarelieferung / -betreuungnein / nein (aber Beratung)nein / neinja / jaAnmerkungen: Preise zzgl. MwSt., alle Einträge beruhen auf Herstellerangaben, k. A.: keine Angabe, Stand: 1/2017BMGrafik03/17 BM109

/ EDV-Magazin// BM-Marktübersicht: Schreiner-CADBM-Marktübersicht: Schreiner-CADProgrammname/ VersionCobus NCAD / 2018Elementscad für Vectorworks / k. A.Imos CAD, CAM, 360, NET, DATA / k. A.AnbieterCobus Conceptwww.cobus-ncad.deEdv & Cad Groupwww.edv-cad.deImos AGwww.imos3d.comMitarbeiter / CAD auf dem Markt seit108 / 19926 / 200460 / 1993Anzahl CAD-Anwenderbetriebe 3000 (Installationen) 10003000Basis-CAD / Betriebssystemeigenes CAD / Windows XP, Vista, 7Vectorworks / Windows 7, 10,Mac OS X ab 10.9Autocad / Windows 7, 8.1, 102D / 3Dja / neinja / jaja / ja onstruktionen, Türen, Arbeitsplatten, KastenmöbelLaden-, Messe-, Innenausbau, Küchen-,Entwurfsplanung, InnenarchitekturInnenausbau, Möbel, Objekt, Küchen,Büro, Ladenbau, VertriebTypische Betriebsgröße5 bis 1500 Mitarbeiter1 bis 50 Mitarbeiter3 bis 300 MitarbeiterLeistungsumfang der Basisversionindividuell auf die Anforderungen derAnwender angepasstVariable Schränke, Theken, 3D-Vollkörper, Fenster, Türen, Wände, Layoutfunktion, Fotorealistik, 2D-/3DSchnitte, 2D-ZeichnungsableitungRaumplanung, Fotorealismus,Konstruktion, Zeichnung, Stückliste,SQL-Datenbank, Stammdatenpaket fürMöbelplanung, -konfiguration,InternetvertriebPreis Basisversion Erstlizenzk. A.3495 Euro(Elementscad Vectorworks Basic)auf AnfragePreis für Zweit- bzw. Folgelizenzenk. A.k. A.individuell auf Lizenz abgestimmtZusatzfunktionen / SpezialversionenStücklistengenerierung direkt aus demCAD (Preis)ja, nur für Türen oder Arbeitsplattenja (enthalten)ja, vollautomatisch über Datenbank(enthalten)Weitere Zusatzfunktionen oderModule (Preise)3D-Türenstudio, 2,5D- und 3D-FräsenSkizzenstile, Treppengenerator, Navigationspalette, Flächenabwicklung etc.(Modul Architektur 1700 Euro)z. B. Imos Calculation, Imos CAM(autom. CNC-Programmgenerierung),Imos Direct Nest, Imos Cammax(Preise auf Anfrage)Spezielle Programmversionen oder-paketek. A.k. A.Imos Net 6.0 (Online-Präsentation/Bestellung), Imos Cammax (5-AchsBearbeitung), Imos Plan (grafischeVerkaufslösung), Imos Direct Nest(Nesting)Visualisierung / PräsentationRendering / Video / VR-Präsentation /Virtueller Rundgangja* / nein / nein / nein(*mit Zusatzfunktion 3D-Fräsen)ja / ja / ja / jaja / ja / ja mit externem Tool / jaHigh-End-Rendering enthalten /optional (Preis)neinja (Renderworks enthalten)ja (enthalten)CNC-AnsteuerungCNC-Programme direkt aus dem CADjaja (über Elementscam)ja, vollautomatisch inklusiveWerkzeugzuweisung und TechnologieExterner Postprozessor erforderlichjaja ( über Elementscam)maschinentypabhängigAnzahl ansteuerbarer Achsen3 bis 5k. A.bis 5, automatisches KantenanleimenÜbergabe frei konstruierter Teilemit Schnittstellen zu gängigenPlanungssystemenjaja, inkl. 5-Achs-Bearbeitung mitvorkonfigurierten OperationenServicePreise für Schulungenk. A.470 Euro (3 Tage Gruppenschulung)auf AnfrageProgrammaktualisierung (Kosten)k. A.Zwischenupdates kostenlos, großeUpdates ab ca. 20 % vom Neupreisüber Wartungsvertrag, 1 % pro MonatHotline (Kosten)ja (im Pflegevertrag enthalten)ja (Supportvertrag 210 Euro/Jahr,inkl. 1 Tag Gruppenschulung)ja (im Wartungsvertrag enthalten)Finanzierung / Leasingja / jaja / jaja / auf AnfrageHardwarelieferung / -betreuungja / jaja / neinnein / neinAnmerkungen: Preise zzgl. MwSt., alle Einträge beruhen auf Herstellerangaben, k. A.: keine Angabe, Stand: 1/2017110BM 03/17BMGrafik

/ EDV-Magazin// BM-Marktübersicht: Schreiner-CADBM-Marktübersicht: Schreiner-CADProgrammname/ VersionMarvin / Marvincad (LT) / 2017Megatischler / k. A.OSD-CAD/CAM-Technologie,OSD-Spirit, OSD-Corpus , OSD-CNCGenerator / k. A.AnbieterCAD Line Hard- und Software VertriebsGmbH, www.cadline.deMegatech Software GmbHwww.megatech.deOS Datensysteme GmbHwww.osd.deMitarbeiter / CAD auf dem Markt seit10 / 199450 / 198548 / 1984Anzahl CAD-Anwenderbetriebe 1000ca. 10001950Basis-CAD / BetriebssystemAutocad (LT) / k. A.Megacad 3D / Windows 7, 8.1, 10OSD-SPIRIT / Windows 8, 8.1, 102D / 3Dja / jaja / jaja / ja (freie bindungenKüchenmöbel / Kabinen auf KreuzfahrtschiffenInnenausbau, Schreiner, Ladenbau,Möbelbau, Messebau, Raumplanung,ArchitekturTypische BetriebsgrößeVon Kleinst- bis Großunternehmen1 bis 100 Mitarbeiter1 bis 100 MitarbeiterLeistungsumfang der BasisversionKonstruktion, CNC-Anbindungalle Funktionen in Basisversionenthalten2D- und 3D-Funktionalität, Korpusgenerator, Konstruktion, Planung,Stücklistengenerierung, CNC-Generierung, Perspektiven, fotorealistischeDarstellung, Virtual RealityPreis Basisversion Erstlizenzab 3900 Euro (Dauerlizenz), 500 Euro/Jahr (Mietlizenz), 400 Euro/Jahr(Umstellung von Dauerlizenz)4950 Euroab 950 Euro (OSD-Spirit 2D)Preis für Zweit- bzw. Folgelizenzen50 % vom Preis der Erstlizenz4950 Euroab 570 Euro (OSD-Spirit 2D)Zusatzfunktionen / SpezialversionenStücklistengenerierung direkt aus demCAD (Preis)neinja (Mengenstückliste, Strukturansicht,Excel)ja, mit kompl. Arbeitsvorbereitung undKalkulation (in 3-D enthalten)Weitere Zusatzfunktionen oderModule (Preise)Marvincad Selection (kostenfrei):Zerlegung von Hettich SelectionProfessional 2.0-Schränken;Quicktrace (kostenfrei): Fotoentzerrung mit Konturenerkennung (2D)Megaray (1515 Euro)integrierbar in OSD-Branchenprogramm (ERP/PPS), Skribbel, Holztexturen, Visualisierung, FilmerstellungSpezielle Programmversionen oder-paketeMarvin / Marvincad (LT) Direkt(inkl. Postprozessor)neinneinVisualisierung / PräsentationRendering / Video / VR-Präsentation /Virtueller Rundgangk. A.ja / ja* / ja* / ja* (*nur mit Megaray)ja / ja / ja / jaHigh-End-Rendering enthalten /optional (Preis)k. A.optional (1515 Euro)optional (1650 Euro)CNC-AnsteuerungCNC-Programme direkt aus dem CADjaja, bedingtja inkl. automatischer WerkzeugauswahlExterner Postprozessor erforderlichneinja (Schnittstellen zu Homag, Weeke,Holzher, Biesserover, Biesseworks,Morbidelli Masterwood, MasterworkBusellatto, Felder, Format-4)ja (maschinenabhängig)Anzahl ansteuerbarer Achsen534,5 (5-Achsbearbeitung bedingt)Übergabe frei konstruierter TeilejajajaServicePreise für Schulungen1 Tag vor Ort (D) 1000 Euro,Online 130 Euro/hGruppenschulung:350 Euro/Teilnehmer und Tagab 250 Euro/TagProgrammaktualisierung (Kosten)20 % des Softwarepreises (Dauerlizenz), kostenfrei bei Miete900 Euromit Wartungsvertrag inkl. Hotline undUpdate, Preise modulabhängigHotline (Kosten)Wartung: 1 % vom Listenpreis proMonat (Dauerlizenz) , Basishotlineenthalten bei Miete850 Euro (inkl. Update)ja (im Wartungsvertrag enthalten)Finanzierung / Leasingnein / neinja / ja (Grenke Leasing)ja / ja (zusätzlich: Miete)Hardwarelieferung / -betreuungnein / neinüber Partnerauf AnfrageAnmerkungen: Preise zzgl. MwSt., alle Einträge beruhen auf Herstellerangaben, k. A.: keine Angabe, Stand: 1/2017112BM 03/17BMGrafik

/ EDV-Magazin// BM-Marktübersicht: Schreiner-CADBM-Marktübersicht: Schreiner-CADProgrammname/ VersionPalette CAD / k. A.Pascam Woodworks / V3Pointlinecad / V1AnbieterPalette CAD GmbHwww.palettecad.comPascam GmbHwww.pascam.deBorm Informatik AGwww.pointline.comMitarbeiter / CAD auf dem Markt seit71 / 19969 (nur Entwicklung) / 200370 / 1983Anzahl CAD-Anwenderbetriebe2400 250 2200Basis-CAD / BetriebssystemPalette CAD / Windows (32-/64-Bit)Solidworks / WindowsPointlinecad / Windows 7, 8, 102D / 3Dja / janein / jaja / jaAnwendungsschwerpunkteInnenarchitektur, Möbelbau, Ladenbau, Objekteinrichtung, Komplettplanung gewerkeübergreifend(inkl. Sanitär, Naturstein etc.)Möbel-, Innenausbau, Küchen, Messe-,Jacht- und Ladenbau, Türenhersteller,Objekteinrichtung, VariantenfertigungSchreinerei, Innenausbau, Innenarchitektur, Möbel-, Messe- und Ladenbau,OfenbauTypische Betriebsgröße1 bis 400 Mitarbeiter3 bis 1000 Mitarbeiter1 bis 100 MitarbeiterLeistungsumfang der BasisversionAufmaß, Konstruktion, Stückliste,Präsentationsplanung, Raumplanung,Fotorealistik, künstlerische Darstellungund virtuelle RealitätFreie parametrische Konstruktion;2D-Zeichnungsableitung; Stück-/Maßlisten; offene, benutzerdefinierteDatenbanken für holztechnische Verbindungen, Beschläge, Bauteile, Material; Rendering; Animation; etc.Werkplanung, Konstruktion, Visualisierung, parametrische Bibliotheken,2D-Schnitt aus 3D-Objekt, vermaßteEinzelteildarstellungPreis Basisversion Erstlizenz3380 Euro3200 Euro2D (ab 2400 Euro), 3D (ab 4600 Euro),Einzelplatz-, USB- oder Netzlizenzabh.Preis für Zweit- bzw. Folgelizenzen990 Euroauf Anfrage2D (ab 1600 Euro), 3D (ab 2900 Euro),Einzelplatz-, USB- oder Netzlizenzabh.Zusatzfunktionen / SpezialversionenStücklistengenerierung direkt aus demCAD (Preis)ja (enthalten, konfigurierbar,Standardstücklisten für Excel undÜbergabe an Branchenprogramme)ja (enthalten)ja (enthalten)Weitere Zusatzfunktionen oderModule (Preise)Zusatzkataloge wie Editor für vomAnwender definierte Parametrik,SAT-Import, 3D-Export, 2D-CAD,Sanitär, [email protected] (je 890 Euro)CNC-Programmierung Pascam Bea(ab 5000 Euro), GTR-Nesting, Konstruktionsautomatisierung Pascam WoodBatch (500 Euro), [email protected] (ab 500 Euro) etc.Bibliotheken, Animationen, virtuelleWelten, 3D, volle Integration zu ERPSystemen (bidirektional)Spezielle Programmversionen oder-paketeZusatzmodule: Comfort Care,Bad Sanitär, Palette SketchHandwerk-Edition, CAD/CAMKomplettpaket, Solidworks Officemit Pascam Woodworks, AusbildungsversionenSchulpakete, Studentenversionen,Pointline NightVisualisierung / PräsentationRendering / Video / VR-Präsentation /Virtueller Rundgangja / ja / ja / jaja* / ja* / ja* / ja* (*mit SolidworksVisualize oder Gamma-Ray-Rendering)ja / ja / ja / jaHigh-End-Rendering enthalten /optional (Preis)ja (enthalten)optional(Solidworks Visualize ab 1495 Euro,Gamma-Ray-Rendering 1515 Euro)ja (enthalten)CNC-Programme direkt aus dem CADja, als WOP-Datei für gängige CNC-BAZja (Pascam Bea)jaExterner Postprozessor erforderlichSchnittstellen zu Cobus NCAD,PCAD2WOP, NC-Hops und mehr sindim Lieferumfang enthalten.ja, für alle gängigen CNC-Maschinen,Woodwop, NCHops, Xilog, Imawop,Alphacam, GTRneinAnzahl ansteuerbarer Achsen555Übergabe frei konstruierter TeilejajajaCNC-AnsteuerungServicePreise für Schulungen1 Tag Gruppenschulung 399 Euromax. 900 Euro/Tag; i.d. R. vor OrtIndividualschulung (1200 Euro pro Tag)Programmaktualisierung (Kosten)1,65 % oder 1,95 % pro Monat fürService-Partnerschaft inkl. Support500 Euro p.a. inkl. Software Updatespro Quartal2D (300 Euro),3D (800 Euro für Erstlizenz)Hotline (Kosten)ja (kostenlos)ja und Fernwartung durch Fachpersonal (in Wartungsvertrag enthalten)2D (200 Euro pro Betrieb),3D (400 Euro pro Betrieb)Finanzierung / Leasingja / jaja / jaja / jaHardwarelieferung / -betreuungüber Partnerfirmenja / janein / neinAnmerkungen: Preise zzgl. MwSt., alle Einträge beruhen auf Herstellerangaben, k. A.: keine Angabe, Stand: 1/2017114BM 03/17BMGrafik

/ EDV-Magazin// BM-Marktübersicht: Schreiner-CADBM-Marktübersicht: Schreiner-CADProgrammname/ VersionPytha / V23Simplapro / 10.4AnbieterPytha Lab GmbHwww.pytha.deSimplapro GmbHwww.simplapro.deMitarbeiter / CAD auf dem Markt seit14 / 19825 / 2002Anzahl CAD-Anwenderbetriebe 2000 Deutschland, weltweit 8000ca. 700Basis-CAD / BetriebssystemPytha / Windows XP, Vista, 7, 8, 10Eigenentwicklung / Windows2D / 3Dja / janein / jaAnwendungsschwerpunkteInnenausbau, Möbelbau, Messebau, Ladenbau,Anlagenbau, Innenarchitektur, Architektur,Show, EventMöbelbau mit High-End-Produktionssteuerung, SonderentwicklungenTypische Betriebsgröße1 Mitarbeiter bis Industriebetrieb2 bis 40 MitarbeiterLeistungsumfang der BasisversionKonstruktion 2D/3D, Kalkulation,autom. CAM-Ansteuerung, intelligente Bibliothekselemente, 2D-Zeichnungsableitung aus 3D-Modell,2D-Abwicklungen, Echtzeitpräsentationen etc.Zeichnungserstellung in 3D, Einzelteildarstellunginkl. Bearbeitungen, Export der NC-ProgrammeStücklistenPreis Basisversion Erstlizenz4350 Euroca. 5500 Euro ( inkl. Zweitlizenz)Preis für Zweit- bzw. Folgelizenzen3480 Euro, bzw. 3045 Euroab dritter Lizenz 650 EuroZusatzfunktionen / SpezialversionenStücklistengenerierung direkt aus dem CAD (Preis)ja (950 Euro)ja (enthalten)Weitere Zusatzfunktionen oderModule (Preise)Parametrik (420 Euro); Bohrbilder (1680 Euro);Nesting (880 Euro); Schrank-, Front-, Schubkasten-,Fachbodengenerator (650 Euro);Freiformflächen (480 Euro) etc.Rendering, Lochplattenmodul,automatisierter TreppenimportSpezielle Programmversionen oder -paketek. A.Kalkulationslisten, Plattenoptimierung, Postprozessor für Treppenproduktion, AkustikplattenVisualisierung / PräsentationRendering / Video / VR-Präsentation / VirtuellerRundgangja / ja / ja / jaja / nein / nein / neinHigh-End-Rendering enthalten /optional (Preis)optional (860 Euro)optional (700 Euro)CNC-AnsteuerungCNC-Programme direkt aus dem CADja, Datenübergabe an: Alphacam, Woodwop, Biesse,NC Hops, Enroute, Cobus, Router-CIM, Format-4,G-CodejaExterner Postprozessor erforderlichjaneinAnzahl ansteuerbarer Achsenje nach CAM bis zu 55Übergabe frei konstruierter Teileja, inkl. CNC-BearbeitungjaServicePreise für SchulungenGruppenschulung (350 Euro),Individualschulung (700 Euro)1300 EuroProgrammaktualisierung (Kosten)Vollupdate (980 Euro) oder Wartung (760 Euro/Jahr)700 bis 1000 Euro/Jahr(erstes Jahr kostenfrei)Hotline (Kosten)ja (im Wartungsvertrag enthalten)ja (in Programmaktualisierungenthalten)Finanzierung / Leasingja / jaja / jaHardwarelieferung / -betreuungja / janein / neinAnmerkungen: Preise zzgl. MwSt., alle Einträge beruhen auf Herstellerangaben, k. A.: keine Angabe, Stand: 1/2017BMGrafik03/17 BM115

/ EDV-Magazin// BM-Marktübersicht: Schreiner-CADBM-Marktübersicht: Schreiner-CADProgrammname/ VersionSwood Design und Swood CAMTenado CAD 2D / 17AnbieterDPS Software GmbHwww.dps-software.deTenado GmbHwww.tenado.deMitarbeiter / CAD auf dem Markt seit370 / 199760 / 1987Anzahl CAD-AnwenderbetriebeSolidworks: 5000 Swood: 60ca. 1500Basis-CAD / BetriebssystemSolidworks Swood / Windowseigenes CAD / Windows2D / 3Dja / jaja / neinAnwendungsschwerpunkteInnenausbau, Ladenbau, Messebau, Küche, Büro,WohnmöbelSchreiner, Tischler, Möbel-, Innenausbau, Küchen-,Entwurfsplanung, Innenarchitektur, RaumplanungTypische Betriebsgröße1 bis 20001 bis 50 MitarbeiterLeistungsumfang der BasisversionParmetrische freie 3D-Konstruktionen, 2D-Zeichungserstellung, regelbasierende KonstruktionKonstruktion, Zeichenhilfe, 2,5D-Funktionalität, Symbolbibliotheken, automatische Berechnung, Herstellerkataloge, Fotovisualisierung, Datenexport (z. B.DWG, DXF, PDF)Preis Basisversion Erstlizenzk.A.745 EuroPreis für Zweit- bzw. Folgelizenzenk.A.auf AnfrageZusatzfunktionen / SpezialversionenStücklistengenerierung direkt aus dem CAD (Preis)jaja (enthalten)Weitere Zusatzfunktionen oderModule (Preise)Swood CAM, Swood Nesting, SwoodneinSpezielle Programmversionen oder -paketeHome Use Lizenzen, ng / PräsentationRendering / Video / VR-Präsentation / VirtuellerRundgangja / ja / ja / jaja* / nein / nein / nein (*Shading)High-End-Rendering enthalten /optional (Preis)ja, ab der Version SolidWorks ProfessionalneinCNC-AnsteuerungCNC-Programme direkt aus dem CADjaneinExterner Postprozessor erforderlichjajaAnzahl ansteuerbarer Achsen5 Achsen simultan-Übergabe frei konstruierter TeilejaServicePreise für Schulungenk.A.Eintägige Produktschulung Holzfür 295 EuroProgrammaktualisierung (Kosten)in Wartung inklusiveIm Pro-Service enthaltenHotline (Kosten)in Wartung inklusiveja (enthalten),Support im Pro-Service enthaltenFinanzierung / Leasingk.A.nein / neinHardwarelieferung / -betreuungja / k.A.nein / neinAnmerkungen: Preise zzgl. MwSt., alle Einträge beruhen auf Herstellerangaben, k. A.: keine Angabe, Stand: 1/2017916BM 03/17BMGrafik

/ EDV-Magazin// BM-Marktübersicht: Schreiner-CADBM-Marktübersicht: Schreiner-CADProgrammname/ VersionTopsolid Wood für das Handwerk / 17.0Topsolid’Wood / 6.18AnbieterPinncalc GmbHwww.pinncalc.deMissler Softwarewww.topsolid.comMitarbeiter / CAD auf dem Markt seit25 / 1995 250 / 1995Anzahl CAD-Anwenderbetriebek. A.150Basis-CAD / BetriebssystemTopsolid Design / WindowsTopsolid Design / Windows2D / 3Dja / ja2D kann ausgegeben werden / jaAnwendungsschwerpunkteLaden-, Innenausbau, individueller Möbelbau,Messebau, RaumplanungMöbelbau, Innenausbau, Ladenbau, Messebau,Jachtausbau, gehobenes Interieur, ObjekteinrichtungTypische Betriebsgröße 3 Mitarbeiter 3 MitarbeiterLeistungsumfang der Basisversion3D-Konstruktion, Volumen- undFlächenmodellierer, frei parametrisierbar, assoziativ,alle Formen und Materialien, alle Maschinen bis5-Achsen, Visualisierung, Zeichnungsableitung,handwerksspezifische Bibliothekparametrische freie 3D-Konstruktion, 3D-Korpusgenerator (individuellerweiterbar), Visualisierung, Normteilbibliotheken,Zeichnungsableitung etc.Preis Basisversion Erstlizenz8000 Euro7400 EuroPreis für Zweit- bzw. Folgelizenzenk. A.k. A.Zusatzfunktionen / SpezialversionenStücklistengenerierung direkt aus dem CAD (Preis)ja (enthalten)ja (enthalten)Weitere Zusatzfunktionen oder-module (Preise)Schrankobjekte, Tresenobjekte,Integration Truncad, fotorealistisches RenderingNesting, Schnittstellen zu Bearbeitungssoftware/ Zuschnittsoftware, ERP-AnbindungSpezielle Programmversionen oder -paketek. A.Auf AnfrageVisualisierung / PräsentationRendering / Video / VR-Präsentation / VirtuellerRundgangja / nein / nein / jaja / ja / in Vorbereitung / jaHigh-End-Rendering enthalten /optional (Preis)optional (auf Anfrage)optional (auf Anfrage)CNC-AnsteuerungCNC-Programme direkt aus dem CADjaja (entweder über Wop-Anbindung oder CAM-Modul)Externer Postprozessor erforderlichneinja (bei CAM-Anbindung wird Postprozessor individuell ausgeliefert)Anzahl ansteuerbarer Achsen55Übergabe frei konstruierter TeilejajaServicePreise für SchulungenGruppenschulungen 1000 Euro/Person mit beliebig häufigenWiederholungenca. 5 bis 8 Tage Individualschulung CAD (keine Gruppenschulung)Programmaktualisierung (Kosten)ja (im Service-Plus-Vertrag enthalten)ja (im Wartungsvertrag enthalten: 15 % vom Softwarepreis/Jahr)Hotline (Kosten)ja (im Service-Plus-Vertrag enthalten)ja (enthalten)Finanzierung / Leasingja / jaauf AnfrageHardwarelieferung / -betreuungnein / neinauf AnfrageAnmerkungen: Preise zzgl. MwSt., alle Einträge beruhen auf Herstellerangaben, k. A.: keine Angabe, Stand: 1/2017BMGrafik03/17 BM117

/ EDV-Magazin// BM-Marktübersicht: Schreiner-CADBM-Marktübersicht: Schreiner-CADProgrammname/ VersionTurbocad Pro Platinum / 2016Variodesign 3DAnbieterGK Planungssoftware GmbH www.turbocad.deCDC Duftwww.cdc.atMitarbeiter / CAD auf dem Markt seit5 / 19935 / 2005Anzahl CAD-Anwenderbetriebe5000ca. 100Basis-CAD / Betriebssystemk. A. / WindowsAutocad / Windows 7, 8.1, 102D / 3Dja / jak. A. / jaAnwendungsschwerpunkteMaschinenbauer, Architekten, Schreiner, Designer3D-Raumplanung, Möbelplanung und -konstruktion,Visualisierung für Tischler / Schreiner, Messebau undLadenbau, Jacht- und InnenausbauTypische Betriebsgröße1 bis 30 Mitarbeiter1 bis 100Leistungsumfang der BasisversionArchitekturwerkzeuge, Schnitte, Aufrisse, BIM, ACISVolumenmodell, selektives Undo/Redo, fotorealistisches Rendern, kompatibel mit 40 Dateiformaten(z. B. DWG, DXF, SKP, IFC für einfaches BIM, 3D-PDF,STL)3D-Modellierung für individuellen Innenausbau,variable Schränke, 2D-Sichten per Drag & Drop,Schnitte, Details, Stücklisten Generierung oder CAD/ERP-Schnittstelle und CAD-/CAM-ExportPreis Basisversion Erstlizenz808 Euro2750 Euro (Autocad erforderlich)Preis für Zweit- bzw. Folgelizenzen20 % Rabatt40 % / 50 % der BasisversionZusatzfunktionen / SpezialversionenStücklistengenerierung direkt aus dem CAD (Preis)ja (enthalten)Excel kostenlos, Übergabe an verschiedene BranchenProgramme (ab 460 Euro)Weitere Zusatzfunktionen oder-module (Preise)Lightworks-Rendermodul (81 Euro)Datenbankbasierender CAD-/ERP-Exchange(1800 Euro)Spezielle Programmversionen oder -paketeTurbocad 2D/3D mit reduziertemLeistungsumfang, Turbocad 2D(reine 2D-Version)Variodesign3D, Vario-NC, Vario-AV extrem,Acad2Cam, Acad2Cam Studio 3DVisualisierung / PräsentationRendering / Video / VR-Präsentation / VirtuellerRundgangja / ja / ja / jaja / ja / ja / ja mit 3DS MaxHigh-End-Rendering enthalten /optional (Preis)ja, RedSDK enthalten /optional Lightworks (81 Euro)jaCNC-AnsteuerungCNC-Programme direkt aus dem CADneinJa direkt als CAM-Datei für NC-Hops, Woodwop,Xilog, WoodflashExterner Postprozessor erforderlichneinNeinAnzahl ansteuerbarer Achsen-bis 5 Achsen WOP oder Konturorientiert inkl. individueller Profile mit Kugelfräser und automatischeGehrungskanten VerarbeitungÜbergabe frei konstruierter TeilejaJa direkt als WOP, Freiformflächen oder Körper alsVolumenkörper an Woodwop 7 / NC-Hops 7ServicePreise für Schulungenab 482 Euro/Tag, nur Einzelunterricht3 Tage Gruppenschulung à 320 EuroProgrammaktualisierung (Kosten)neinmit Wartungsvertrag inkl. Hotline und Update, Preisemodulabhängig 10 % vom KaufpreisHotline (Kosten)neinim Wartungsvertrag enthaltenFinanzierung / Leasingnein / neinja / jaHardwarelieferung / -betreuungnein / neinauf AnfrageAnmerkungen: Preise zzgl. MwSt., alle Einträge beruhen auf Herstellerangaben, k. A.: keine Angabe, Stand: 1/2017BMGrafik03/17 BM119

/ EDV-Magazin// BM-Marktübersicht: Schreiner-CADBM-Marktübersicht: Schreiner-CADProgrammname/ VersionVectorworks Interiorcad,Interiorcad Small Business,Interior XS, Vectorwop / 2017WoodCAD CAM / 12xCAD Interior Design,xCAD Interior Pro / k. A.AnbieterExtragroup GmbHwww.extragroup.deHomag eSolution GmbHwww.homag-esolution.comxCAD Solutions GmbHwww.xcad.atMitarbeiter / CAD auf dem Markt seit35 / 199635 / 20118 / 2010Anzahl CAD-Anwenderbetriebe2890420475Basis-CAD / BetriebssystemVectorworks mit Parasolid Engine /Windows und Mac OSAutocad / Windows 8.1, 10eigenes CAD / Windows2D / 3Dja / ja im gleichen Datenmodellja / ja (datenbankorientiert)nein / jaAnwendungsschwerpunkteInneneinrichtungen, Möbel-, Laden-,Küchen- und Messebau, CNC-FertigungKüche; Bad; Wohnen; Büro; Innenausbau und Ladenbau; Betriebe, die mitHomag-Group-Maschinen arbeitenInnenausbau, Raumplanung, Arbeitsvorbereitung, Präsentation, Möbelbau,Küche, Objekteinrichtung, Ladenbau,Messebau, InternetintegrationTypische Betriebsgröße1 bis 500 Mitarbeiter5 bis 100 Mitarbeite

Ashlar Vellum / V9, V10 Arnold CAD GmbH www.arnold-cad.com 9 / 1989 600 Ashlar Vellum / Macintosh und Windows ja / ja Planung, Fertigungszeichnungen, Möbel- und Produktdesign, Laden- und Messebau, Innenarchitektur, Raumplanung 1 bis 50 Mitarbeiter 3D-Modellierung, 2D-Zeichnungs - erstell