Transcription

GuideLed Einzelbatterieleuchten SL CGLine GuideLed self contained luminaires SL CGLine Montage- und Betriebsanleitung GuideLed SL CGLine Mounting and Operating Instructions GuideLed SL CGLine Zielgruppe: ElektrofachkraftTarget group: Skilled electriciansVerwendungszweck: Notbeleuchtung, nicht für privaten GebrauchIntended Application: Emergency Lighting, not suitable for private use

GuideLed SL CGLine Inhalt1. Normenkonformität. . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42. Kurzbeschreibung/Verwendungsbereich . . 53. Generelle Hinweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54. Montage / Maßbilder. . . . . . . . . . . . . . . . . 74.1 13811 / 13821 / 13851 CGLine . . . . 74.2 13812 / 13822 / 13852 CGLine . . . . 95. Installation / Inbetriebnahme . . . . . . . . . . 106. Technische Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . 147. Wartung / Instandhaltung. . . . . . . . . . . . . 158. Entsorgung / Recycling. . . . . . . . . . . . . . 15Table of Contents1. Conformity with standards. . . . . . . . . . . . . 42. Brief description / Scope of application . . . 53. Generel notes. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54. Mounting / Dimensional drawings. . . . . . . 74.1 13811 / 13821/ 13851 CGLine . . . . . 74.2 13821 / 13822 /13852 CGLine . . . . . 95. Installation / Operation . . . . . . . . . . . . . . 106. Technical Data . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 147. Service / Maintenance. . . . . . . . . . . . . . . 158. Disposal / Recycling. . . . . . . . . . . . . . . . 152Montage- und Betriebsanleitung CEAG GuideLed SL CGLine 40071860261 B August 2021 www.eaton.com

SICHERHEITSHINWEISESAFETY INSTRUCTIONS Die Leuchte ist bestim mungs gemäß inunbeschädigtem und einwandfreiem Zustand zu betreiben! The device shall only be used for itsintended purpose and in undamagedand flawless condition Als Ersatz dürfen nur Originalteile vonEaton verwendet werden! Only genuine Eaton spare parts may beused for replacement and repair Vor der ersten Inbetriebnahme muss dieLeuchte entsprechend den im AbschnittInstallation genannten Anweisungengeprüft werden! Prior to its initial operation, theluminaire will have to be checked in linewith the instructions (see installationsector) Die Notleuchtenkenn zeich nung vornehmen: Stromkreis und Leuchtennummerzuordnen und eintragen. Carry out the marking of the emergencyluminaire: Assign the circuit and theluminaire No. and enter them. Die Protokollführung gemäß der nationalen Vorschriften ist durchzuführen(entfällt bei automatischer Protokollierung)! Recording in the minutes shall beperformed in compliance with thenational regulations (is deleted in caseof automatic recording). Alle Fremdkörper müssen vor der erstenInbetriebnahme aus dem Gerät entferntwerden! Any foreign object shall be removedfrom the luminaire prior to its initialoperation! Beachten Sie bei allen Ar beiten an demGerät die nationalen Sicherheits- undUnfallverhütungsvorschriften und dienachfolgenden Sicherheitshinweise inder Betriebsanleitung, die mit einemversehen sind! Observe the national safety rules andregulations to prevent accidents as wellas the safety instructions included inthese operating instruction markedwith Die Leuchte ist so zu positionieren, dass längeres in die Leuchteschauen in einem geringeren Abstand als 1 m nicht zu erwartenist (nur 13851 und 13852). Position the luminaire to avoidextended viewing into theluminaire at a distance of lessthan 1 m (13851 and 13852 only)1 Normenkonformität1 Conformity with standardsDie Leuchte ist konform mit: EN 60 598-1,EN 60 598-2-22 und DIN EN 1838. GemäßDIN EN ISO 9001 entwickelt, gefertigt undgeprüft.Conforms to: EN 60 598-1, EN 60 598-2-22and DIN EN 1838.Developed, manufactured and tested inaccordance with DIN EN ISO 9001.Mounting and Operating Instruction CEAG GuideLed SL CGLine 40071860261 B August 2021 www.eaton.com 3

2 Kurzbeschreibung /Verwendungsbereich2 Brief description /Scope of applicationDie Sicherheitsleuchten GuideLed SL CGLine sind als Einzelbatterieleuchten in Installationennach EN 50 172, DIN VDE 0100-718 und DIN VVDE V 0108-100 geeignet. Mit einem CGLine Web Controller können die Einzelbatterieleuchten über eine Busleitung zentral überwachtwerden.As a self contained luminaire the GuideLedSL CGLine safety luminaires are suitable forinstallations acc. to EN 50 172, DIN VDE 0100718 and DIN V VDE V 0108-100. With a CGLine web controller the self-contained luminaires canbe monitored centrally via a bus cable.3 Generelle Hinweise zu Anschluss und Inbetriebnahmeder Leuchten3 General notes for connection and operation of the luminairesDas Netzkabel wird an den Klemmen L, L‘,N, PE/FE angeschlossen, wobei L als ungeschaltete Dauerversorgung der Elektronikund L‘ zur bedarfsabhängigen Schaltung derLeuchte dient.Bei Dauerlichtschaltung ist die mitgelieferteDrahtbrücke in die Klemmen L und L‘ zustecken.Mains cable should be connected to theterminals N, L, L‘ and PE/FE on the printedcircuit board, where L is an unswitched permanent connection for the electronics andL’ is used for switching the lamp on and offwith a light switch as and when required.For maintained light switching the suppliedwire jumper must be inserted in the L and L‘terminals.Der PE Leiter ist bei allen Variantenanzuschliessen – bei Schutzklasse IILeuchten dient dieser als ined light4The PE wire must be connected withall variants. For protection class IIluminaires, this serves as functionalearth.Bereitschaftslichtohne, Dauerlichtmit Brückezwischen L u. L’non maintainedlight without andmaintained lightwith jumper L and L’Montage- und Betriebsanleitung CEAG GuideLed SL CGLine 40071860261 B August 2021 www.eaton.com

BusanschlussIm Falle einer zentralen Überwachung überden CGLine Bus, ist der Busanschluss anden Klemmen D1 und D2 vorzunehmen,wobei die Klemmen jeweils zweifach vorhanden und geräteseitig gebrückt sind, um eineDurchverdrahtung zu ermöglichen.LED-AnschlussDie eingebaute Versorgungselektronik istfür den Betrieb von unterschiedlichen LEDLeiterkartengeeignet. Beim ersten Einschalten bzw.nachdem Netz und Batterie abgeklemmtwaren oder nach einem Reset (Testtaster 10 s gedrückt) erkennt die Elektronik dieverwendete Leiterkarte und stellt die zumBetrieb notwendigen Parameter ein. DieserInitialisierungsvorgang dauert ca. 5 s.LEDs sind ESD-empfindlich, d. h. gegenelektrostatische Entladungen, wie sie bereitsbeim Berühren der Anschlüsse auftretenkönnen. Es sind geeignete Schutzmaßnahmen zu treffen!LED Leiterplatten nur im spannungslosenZustand anschließen!BatterieanschlussDie Inbetriebnahme sollte nur bei Temperaturen innerhalb der angegebenen Bereich erfolgen, insbesondere das Laden der Batterienbei zu hohen oder zu niedrigen Temperaturenkann zur Schädigung der Batterien führenund wird daher von der Elektronik verhindert.Für die Nachvollziehbarkeit der Batterie-Lebensdauer bitte das Inbetriebnahme-Datumin das auf der Batterie vorgesehene Feldeintragen!Bus connectionWith central monitoring via the CGLine bus, bus connection is via the D1 and D2terminals, whereby the terminals each existtwice and are bypassed on the device sideto enable through-wiring.LED-connectionThe integrated supply electronics are suitable for the operation of various LED circuitboards. When switching on for the first timeor after the network and battery have beendisconnected or after a reset (test buttonpressed 10 s) the electronics detect thecircuit board used and set the correct parameters for operation. This initialisation process requires approx. 5 s.LEDs are sensitive against electrostaticdischarge. This can already happen by touchingconnections. Please take suitable electronicprotective measuresOnly connect in dead-voltage condition!Battery connectionCommissioning should only be carried outat temperatures within the specified range. Charging of the batteries at excessiveor insufficient temperatures may damagebatteries and is therefore prevented by theelectronics.To fathom batteries life please note the startup date on the battery in the given data field!Button/LED-foil-connectionChanging button/LED or printed circuit please see marker 1 on the printed circuit boardand on the printed conductor!Taster/LED-Folien-AnschlussBeim Wechsel von Taster/LED oder Leiterkarte bitte Markierung 1 auf der Leiterkarte undauf der Leiterbahnfolie beachten!Mounting and Operating Instruction CEAG GuideLed SL CGLine 40071860261 B August 2021 www.eaton.com 5

4 Montage / Maßbilder4 Mounting / DimensionalDrawings4.1 GuideLed SL Deckeneinbauleuchte 13811 . 851 CGLine 4.1 GuideLed SL Recessed ceilingmounting 13811 . 851 CGLine 413BusanschlussBus connectionabNetzanschlussMains connectionfabcdeBatterieanschluss / battery connectionBetriebswahlschalter s. Seite 9 / mode switch see page 9Werkseinstellung / Default modeNotlichtdauer 3 h / AUTO BT ANDuration 3 h / AUTO DT ONcdef6LED-Anschluss / LED-connectionTesttaster-Anschluss / connection for test buttonBusanschluss siehe Kapitel 5.4 / bus connection see chapter 5.4Schriftfeld für CGLine Adresse s. Kap. 5.4 / field for label with CGLine address see chapter 5.4Montage- und Betriebsanleitung CEAG GuideLed SL CGLine 40071860261 B August 2021 www.eaton.com

Ausrichtung FluchtwegDirection of escape route41,585118100DeckenausschnittCeiling cut-out85246,718,5394,534100Deckenstärke 1-20 mmCeiling thickness 1-20 mm354,3Bei Einbau durch Deckenausschnitt erforderliche Höhe in Zwischendecke: 150 mmHeight in false ceiling required for installation through ceiling cut-out: 150 mmBatterieverbindung herstellen und Betriebsparameter einstellen Gehäuse Öffnen (1) um Batterieverbindungherzustellen und Schalter-Einstellungen vorzunehmen (siehe Kapitel 5.1) Nach Herstellen der Batterieverbindung bittedas Inbetriebnamedatum in dem dafür vorgesehenen Feld eintragenLeuchte kontaktieren und Leuchte in derDecke montieren Netz und ggf Busleitungen anschließen unddie Zugentlastung montieren Modulgehäuse mit den Leitungen zuerst in dieDecke einführen Die Leuchte in die Decke einsetzen. Dabei dieRückseite der Leuchte (2) unter Spannen derFedern (3) in die Öffnung einführen bis dieLeuchte in der Öffnung (4) festsitztBitte beachten Sie dabei die richtige Ausrichtung der Leuchte, insbesondere bei der Leuchte mit der asymmetrischen Optik. Dabei zeigendie Klammern in Richtung des Fluchtwegesbzw. in Richtung der maximalen Lichtstärken.Establish battery connection and set operating parameters Open housing to connect battery and configure the switch settings (see chapter 5.1) viathe opening (1) After battery connection please enter the dateof commissioning in the field providedContact luminaire and install luminaire inceiling Connect mains and bus and secure the strainrelief Place the module housing with cables first intothe ceiling Insert the luminaire into the ceiling. Here insertthe rear of the luminaire (2) into the openingby tensioning the clips (3) until the luminaire isfirmly positioned in the opening (4).Please observe correct alignment of theluminaire, in particular with luminaires withasymmetrical optics. In this case the clips pointin the direction of the escape route or in thedirection of maximum illuminance values.Mounting and Operating Instruction CEAG GuideLed SL CGLine 40071860261 B August 2021 www.eaton.com 7

4.2 GuideLed SL Deckenaufbauleuchte 13812 . 852 CGLine 4.2 GuideLed SL Surface mounting13812 . 852 CGLine Netz- (1.1)und Buskabel (1.2) einführenInsert mains (1.1) and - if so - the bus cable (1.2Batterieverbindung herstellenEstablish battery connectionBetriebsparameter / Schaltereinstellungüberprüfen (siehe Kapitel 5.1)Configure the switch setting (see chapter 5.1)Ausrichtung FluchtwegDirection of escape routeLeuchte an Decke befestigen (2)Fix luminaire to the ceiling (2)4x221.11721.22Knock outs for on wall wiring4,2Ausbrechöffnungen für Aufputzleitungen278427240130195195Raum für AnschlussleitungenSpace for connection cables8Montage- und Betriebsanleitung CEAG GuideLed SL CGLine 40071860261 B August 2021 www.eaton.com

5 Installation / Inbetriebnahme5 Installation / Operation5.1 Einstellung der Betriebsart / Operation Modea. Notlichtbetriebsdauer / Duration of emergency ription00xNotlichtdauer 1h.00xDuration of emergency lighting 1h.10xNotlichtdauer 3h. (werkseitige Einstellung)10xDuration of emergency lighting 3h. (Default)01xNotlichtdauer 8h.01xDuration of emergency lighting 8h.DisplayIMPORTANT*0/1******xxx0 Bereitschaftslicht1 Dauerlicht0 non-maintained operation1 maintained operationgem./acc.toIEC 60598-2-22:201460 1 h180 3 h480 8 hb. Autarker Betrieb – Zeitpunkt des Funktions- und Betriebsdauertestsb. Automatic operation - time of function testand duration testFunktions-/ BetriebsdauertestFunction / Duration testOhne Anschluss der Leuchte an eine zentraleCGLine Überwachungseinrichtung startet derFunktionstest wöchentlich zu der Uhrzeit zu derdie erste Inbetriebnahme bzw. der letzte Resetstattgefunden hat.Without connection of the luminaire to a CGLine monitoring system, the function test isperformed weekly at the time of the first commissioning or last reset.Der Zeitpunkt des Betriebsdauertests sollteimmer so gewählt werden, dass die darauffolgende Phase der Batterieaufladung nicht in dieBetriebszeit des Gebäudes fällt.Die werkseitige Einstellung des Betriebsdauertests (BT) sieht vor, dass der erste BT automatisch6 Monate 12 Stunden nach der ersten Inbetriebnahme bzw. des letzten Resets erfolgt. Danacherfolgt genau 6 Monate nach dem letzten BT dernächste Test.Anmerkung:Dadurch, dass die Inbetriebname meist tagsübererfolgt und der BT nach 6 Monaten 12 Stundendaher in der Nacht stattfindet, soll vermieden werden, dass der Zeitpunkt des BTs in die Betriebszeitdes Gebäudes fällt.The time of the duration test should always bespecified so that the following phase of battery charging is not implemented during acitvetimes in the building.The factory setting for the continuous operationtest intends that the first duration test is carriedout automatically 6 months 12 hours after thefirst commissioning or last reset. Following that,the next test occurs precisely 6 months afterthe last duration test.Note:as commissioning is usually carried out duringthe day and the duration test therefore occurs(following 6 months 12 hours) during thenight, this should avoid the duration of the duration test falling within the operating time ofthe building.Mounting and Operating Instruction CEAG GuideLed SL CGLine 40071860261 B August 2021 www.eaton.com 9

xx0AUTO BT Funktion AUSxx0xx1AUTO BT Funktion AN (werkseitige Einstellung)AUTO DT Function OFFDuration test (DT) has to be started manually, if about 12months no DT was made, the display changes from greento yellowder Betriebsdauertest (BT) muss manuell gestartet werden,wenn nach 12 Monaten kein BT ausgeführt wurde, wechseltdie Betriebsanzeige von Grün auf Gelbxx1der Betriebsdauertest wird 2x pro Jahr automatischgestartetAUTO DT Function ON (Default)The duration test will be started automatically twice a year.--Eine Veränderung der Betriebsart mussdurch ein kurzes Drücken ( 1 s) am Testtaster bestätigt werden. Nach einem Reset(Abklemmen von Netz Batterie oder langesDrücken ( 10 s )) werden die neuen Werteebenfalls übernommen.A modification of operating mode must beconfirmed by pressing the test button 1 s.After a reset (Disconnecting the mains supply and battery or via the test button (pressand hold for 10 s )) the new parameter willalso be set.Sollte der Zeitpunkt auf diese Weise nicht aufBetriebsruhezeiten gelegt werden können, kannder automatische Betriebsdauertest bei CGLine Leuchten deaktiviert werden. Dazu muss derDipschalter 3 auf „Off“ geschaltet werden. DerBT kann dann zum geeigneten Zeitpunkt perTesttaster ( 5 – 10 s gedrückt halten) manuellgestartet werden.Sollte dieser Test nicht innerhalb von 12 Monatengestartet werden, macht eine gelbe LED-Anzeigeauf einen fälligen Test aufmerksam.Blinkt die LED am Testtaster nach einem BT gelb,wurde der BT nicht bestanden. Die Batterie (Best.Nr. 40071353399) ist auszutauschen. Dabei dasDatum der Inbetriebnahme auf der neuen Batterievermerken.If the time cannot be set to occur during idleoperating times in this way, the automaticduration test can be deactivated with CGLine luminaires. To implement this, switch the DIPswitch 3 to ‚Off‘. The duration test can then bestarted manually at a suitable time with the testbutton (press and hold for 5 – 10 s).5.2 Dimmlevel5.2 Dim-LevelEinstellen der LED-Helligkeit im Netzbetriebdurch Betätigung des Prüftasters:Programmiersequenz:- Betätigung des Prüftasters für t 1 s- Nach erstmaligem Aufleuchten der LED kannnun die Helligkeit durch erneutes Betätigen desPrüftasters in 3 Stufen (100% / 30% / 10%) verändert werden. Bei jedem Tastendruck wird dieHelligkeit um eine Stufe erhöht. Ist die höchsteStufe erreicht, wird wieder bei der Niedrigstenbegonnen.10If this test is not started within 12 months, ayellow LED on the luminaire lights up to signala due test.When the LED at the test button blinks yellowafter a DT this test failed. The battery has to bereplaced (Order no. 40071353399). Please notethe date of the first commissioning of the newbattery.Setting the brightness in mains mode by usingthe test button:- Push the test-button for t 1 s- After the first flash of the LED the brightnesscan be altered by pushing the button again in 3steps (100% / 30% / 10%). Every push of thebutton raises the brightness by 1 step. If thehightest step is reached it begins again with thelowest.Montage- und Betriebsanleitung CEAG GuideLed SL CGLine 40071860261 B August 2021 www.eaton.com

5.3 TEST und Anzeigeeinheit5.3 TEST button and status indicationa. Statusanzeigen / Status displayBetriebsmodusOperation modeStatusLEDKeine StörungNo failure grün leuchtetlights up greenNotlicht ModusEmergency mode LED ist ausLED is off / blinkt 1 s grün, gelb im Wechselblinks 1 s green, yellow in rotationFunktionstestFunction test grün blinktblinks greenBetriebsdauertestDuration test grün blinktblinks green / blinkt 0,5 s grün, gelb im Wechselblinks 0.5 s green, yellow in rotationLadestörungCharging failure gelb blinkt langsam 0,5 Hzblinks yellow slow 0.5 HzFunktionstest nicht bestandenFunction test failed gelb blinkt langsam 0,5 Hzblinks yellow slow 0.5 HzBetriebsdauertest nicht bestandenDuration test failed gelb blinkt langsam 0,5 Hzblinks yellow slow 0.5 HzLeuchtmittel-StörungLamp failure gelb blinkt schnell 2 Hzblinks yellow fast 2 Hz1-stündiger Notlichtbetrieb1-h Emergency operation rot / red3-stündiger Notlichtbetrieb3-h Emergency operation gelb / yellow8-stündiger Notlichtbetrieb8-h Emergency operation grün / green2-stündiger Notlichtbetrieb2-h Emergency operation / (fast alternation)red / yellowNachlaufendes NotlichtDelay on mains returnSonstigesOtherFehlermeldungFailure indicationLeuchte blockiertLuminaire is blockedAnzeige derLeuchtenadresseDisplay ofluminaire address[100er] grün / green[10er] gelb / yellow[1er] rot / redBetriebsdauertest nicht möglich,da Batterie noch nicht vollDuration not possible becausebattery partly chargedReset der LeuchteReset of luminaireKein Betriebsdauertest in den letzten 12 Monaten ausgeführtNo duration test during the last12 month Nach Betätigungdes Test-Tastersfür (t 1s)After pushingthe testbutton for(t 1s)rot für 1s nach dem der Tastergelöst wurdered for 1 safter button was pushed / 0,5 s grün, 0,5 s rot0,5 s green, 0,5 s red gelb / yellowWichtigste Anzeigen am Testtaster/Important status indications OK TEST Test: Failed / Nicht bestanden Charge failure / LadefehlerLED failure / LED-Fehler Test required / erforderlichAuch bei zu geringer Umgebungstemperatur, siehe Spezifikationen unter 5.If ambient temperature is too low,see specification 5.Batterie ist auszutauschenBestell Nr. 40071353399s. dazu auch Kap. 8Exchange batteryOrder No. 40071353399see also chapter 8Farbe gelb: Mischfarbe ausden Farben grün und rotColour yellow: a mixed colour fromgreen and redLegende / Legend LED Leuchtet / LED Lighting LED leuchtet nicht / LED is off LED blinkt langsam / blinks slow 0,5 Hz / 1 HzLED blinkt schnell / blinks fast 2 Hzb. Tasterfunktionen / Function of the buttonDauer des Tastendrucks [s]Duration pressingbutton [s]Funktion / Function 1- Anzeige der Notlichtbetriebsdauer / Display of emergency operating time- Anzeige der Leuchtenadresse / Display of luminaire address- Einstellung des Dimm-Level / Setting the dim-level1- 5Funktionstest starten / start function test5 - 10Betriebsdauertest starten / stoppen / Start / stop duration test10 - 20Reset der Leuchte / Reset of the luminaireMounting and Operating Instruction CEAG GuideLed SL CGLine 40071860261 B August 2021 www.eaton.com11

5.4 Überwachungseinrichtung CGLine 5.4 Luminaire monitoring CGLine Die Leuchten GuideLed CGLine sind für den Anschluss an eine zentrale CGLine Überwachungseinrichtung. Jeder Leuchte der LeuchtenserieCGLine ist eine individuelle, unverwechselbareIdentifikationsnummer mit 6 Ziffern zugeordnet.The GuideLed CGLine luminaires are preparedfor connection to a central CGLine luminairemonitoring. An individual, distinct identificationnumber (6 characters) is assigned to everyluminaire in the CGLine luminaire series.Diese ID-Nummer muss für spätere Konfigurationsarbeiten in den Installationsplan übertragenwerden. Dazu dient der abziehbare ID-Aufkleberin der Leuchte.This ID number must be transferred to theinstallation plan for subsequent configurationwork. The removable ID sticker in the luminairecan be used for this.An eine zentrale CGLine Überwachungseinrichtung können maximal 4 Busleitungen(2-adrig) mit jeweils bis zu 100 Leuchten angeschlossen werden.Die max. Datenleitungslänge beträgt je Strangbei0,5 mm2 : 330 m / 1,0 mm2 : 660 m /1,5 mm2 : 1000 mBusspannung:25 VMax.Spg.-Abfall:6VBusstrom300 mATo central CGLine monitoring system maximum 4 bus cables (2-core) with up to 100 luminaires each can be connected. The max. dataline length per line is0.5 mm2 : 330m / 1.0 mm2 : 660m /1.5 mm2 : 1000mBus voltage:25 VMax.voltage drop:6VBus current300 mAAls Datenleitung kann eine ungeschirmte, 2-adrige Leitung in freier Bus-Topologie zum Einsatzkommen.Jede an der Daten-Bus-Leitung angeschlosseneLeuchte wird vom CG-Controller automatischerkannt. Der CG-Controller kann den angeschlossenen Leuchten eine Kurzadresse zuweisen, die über die drei LEDs an der Leuchteabgefragt werden kann.Weitere Informationen zur Adressierung sieheBetriebsanleitung der zentralen CGLine Überwachungseinrichtung.12An unscreened, 2-core cable with free bus topology can be used as a data cable.Each of the luminaires connected to the databus cable is automatically recognised by theCG-Controller. The CG-Controller can assigna short address to the connected luminaires,which can be polled via the three LEDs on theluminaire.For more information regarding addressing please see operating instructions of a the centralCGLine monitoring system.Montage- und Betriebsanleitung CEAG GuideLed SL CGLine 40071860261 B August 2021 www.eaton.com

6 Technische Daten6 Technical DataAnschlussspannungPower input230 V AC, 50/60 HzGehäusematerialHousing materialPolycarbonat, AluminiumLuminaire: Polycarbonat, aluminiumGehäusefarbeHousing colourweiß RAL 9010white RAL 9010Lichtstrom phiE/phiNenn am Ende der NennbetriebsdauerLuminous flux phiE/phiNenn at the end of ratedoperating time1h100%LeuchtmittelLight sourceHighPower LEDs 2 x 1,6 WAnschlussleistung Netzbetrieb (Scheinleistung/Wirkleistung)Power consumption mains operation (apparent/effective power)6,9 VA / 6,7 W6.9 VA / 6.7 WSchutzklasseInsulation classI (13.2)II (13.1)Schutzart nach EN60529Protection categoryacc. to EN 60529138x13h65%8h25%Nach dem Einbau in die Decke hat dieVorderseite der Leuchte die Schutzart IP41 /Modulgehäuse: IP 20Once installed in the ceiling, the luminaireface is rated IP41 / module enclosure: IP 20138x2IP41UmgebungstemperaturPermissable ambient temperatureDauerlichtMaintained mode-5 C . 30 CNetzanschlussklemmen (2-fach für Durchverdrahtung)Terminals (doubled for through wiring)Doppelsteckklemme Netz, L,L , PE bis 2,5mm2 (max. 6 A)CGLine Bus bis 1,5 mm2plug-in terminal mains, L,L , PE up to 2.5 mm2(max. 6 A)CGLine bus up to 1.5 mm2BatterieBatteryLithium-Ionen 3,7 V / 4000 mAh m. MehrfachSchutzbeschaltungLithium-Ionen 3.7 V / 4000 mAh with multipleprotection circuitGewichtWeight13811/13821: 0,96 kg13812/13822: 0,86 kgBereitschaftslichtNon-maintained mode0 C . 35 CMounting and Operating Instruction CEAG GuideLed SL CGLine 40071860261 B August 2021 www.eaton.com13

7 Wartung / Instandhaltung7 Servicing / MaintenanceHalten Sie die für Instandhaltung, Wartung undPrüfung von elektrischen Betriebsmitteln geltenden Bestimmungen ein!Im Fall von Rücksendungen benötigen Sievon uns eine RMA - Nummer. Entnehmen Siebitte weitere Infos hierzu unserer Internetseitewww.eaton.com!Die Lichtquelle dieser Leuchte ist nicht ersetzbar; wenn die Lichtquelle ihr Lebensdauerendeerreicht hat, ist die gesamte Leuchte zu ersetzen.Observe the relevant national regulations applying to the maintenance, servicing and checking of electrical apparatus.In case of returns you need a RMA - numberfrom us. For further information seewww.eaton.comThe light source of this luminaire is notreplaceable; when the light source reachesits end of life the whole luminaire shall bereplaced.8 Entsorgung / Recycling8 Disposal / RecyclingBeachten Sie bei der Entsorgung defekter Gerätedie gültigen Vorschriften für Recycling und Entsorgung. Kunststoffteile sind mit entsprechendenSymbolen gekennzeichnet. Der in der Leuchteeingebaute LiIon-Akku ist - entsprechend derEU-Richtlinie2006/66/EG - beim Wechsel an den Vertreiberoder an einen zugelassenen Entsorger zurückzu geben und darf nicht selbst entsorgt werden!When disposing of defective devices, complywith valid regulations for recycling and wastedisposal. Plastic parts are marked with corresponding symbols.The LiIon battery integrated in the luminaire mustbe returned to the seller or an approved disposallocation and must not be disposed of by the customer, in accordance with the 2006/66/EC directive.Technische Änderungen vorbehalten!We reserve the right to make technical alterations without notice!14Montage- und Betriebsanleitung CEAG GuideLed SL CGLine 40071860261 B August 2021 www.eaton.com

Mounting and Operating Instruction CEAG GuideLed SL CGLine 40071860261 B August 2021 www.eaton.com15

Eatons Ziel ist es, zuverlässige, effiziente und sichereStromversorgung dann zu bieten, wenn sie am meistenbenötigt wird. Die Experten von Eaton verfügen über einumfassendes Fachwissen im Bereich Energiemanagementin verschiedensten Branchen und sorgen so für kundenspezifische, integrierte Lösungen, um anspruchsvollsteAnforderungen der Kunden zu erfüllen.Wir sind darauf fokussiert, stets die richtige Lösungfür jede Anwendung zu finden. Dabei erwartenEntscheidungsträger mehr als lediglich innovative Produkte.Unternehmen wenden sich an Eaton, weil individuelleUnterstützung und der Erfolg unserer Kunden stets anerster Stelle stehen. Für mehr Informationen besuchen Siewww.eaton.eu.Eaton is dedicated to ensuring that reliable, efficientand safe power is available when it’s needed most. Withunparalleled knowledge of electrical power managementacross industries, experts at Eaton deliver customized,integrated solutions to solve our customers’ most criticalchallenges.Our focus is on delivering the right solution for the application. But, decision makers demand more than justinnovative products. They turn to Eaton for an unwaveringcommitment to personal support that makes customersuccess a top priority. For more information, visit www.eaton.com/electrical.EatonEMEA HeadquartersRoute de la Longeraie 71110 Morges, SwitzerlandEaton.euCEAG Notlichtsysteme GmbHSenator-Schwartz-Ring 2659494 Soest, GermanyTel.: 49 (0) 2921 69-870Fax: 49 (0) 2921 69-617E-mail: [email protected]: www.eaton.com 2021 EatonAll Rights ReservedPrinted in GermanyPublication No. IB451052MLOrder No. 40071860261 BAugust 2021Eaton is a registered trademark.All trademarks are propertyof their respective owners.

2 Montage- und Betriebsanleitung CEAG GuideLed SL CGLine 40071860261_B August 2021 www.eaton.com . Mains cable should be connected to the terminals N, L, L‘ and PE/FE on the printed . or after the network and battery have been disconnected or after a reset (test